Capoeira entstand in Brasilien aus den Kampf- & Verteidigungstechniken der afrikanischen Sklaven. Sie tarnten ihren Kampf als Tanz und schufen so die Grundlage und Traditionen, aus denen sich Capoeira entwickelte.

Heute ist Capoeira brasilianischer Nationalsport und immaterielles Weltkulturerbe. Es wird in unzähligen Akademien und Schulen inner- und außerhalb Brasiliens unterrichtet